Angebote zu "Geschäft" (6 Treffer)

Impfen - das Geschäft mit der Unwissenheit
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ständig verbreitete Behauptung, Impfen schützt uns, wird immer mehr bezweifelt. Das Interesse an Büchern, welche den Sinn des Impfens in Frage stellen, nimmt zu. So ist es zu verstehen, dass schon nach einem Jahr eine weitere Auflage des Buches notwendig wurde. Aus aktuellen Gründen sind einige Kapitel dazu gekommen. Dieses Buch soll dazu anregen, die gängigen Hypothesen der Impftheorie zu überdenken. Es sind dies die Ansteckung, Bakterien und Viren als Krankheitsursachen, die Antigen-Antikörper-Theorie, der Rückgang der Seuchen durch Impfungen, Krankheiten als eigene Wesen etc. Jede dieser Hypothesen steht auf wackeligem Grund. Weitere Schwerpunkte sind Impfschäden und einige Kapitel zur Vorbeugung von Erkältungskrankheiten und ihre Behandlung mit Homöopathie und Kneipp.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Impfen: Das Geschäft mit der Angst - Gerhard Bu...
5,47 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: 07.09.2019
Zum Angebot
Impfen - das Geschäft mit der Unwissenheit als ...
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Impfen - das Geschäft mit der Unwissenheit:Das Geschäft mit der Unwissenheit. 4. erweiterte Auflage Johann Loibner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Impfen - Das Geschäft mit der Unwissenheit 4.er...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(4,99 € / in stock)

Impfen - Das Geschäft mit der Unwissenheit 4.erweiterte Auflage:Warum impfen nicht schützen kann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Impfen als Buch von Gerhard Buchwald
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Impfen:Das Geschäft mit der Angst. unveränderter Nachdruck Gerhard Buchwald

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Zahlenspiele in der Medizin
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Brisant! Wie die Medizin mit Zahlen jongliert und damit gute Geschäfte macht. Wer profitiert von der Schweinegrippe-Impfung oder der Angst vor Krebs? Möglicherweise einige, die sich impfen lassen, zu Vorsorgeuntersuchungen gehen oder Medikamente einnehmen. Aber auch, natürlich, die (Pharma-)Industrie. Je größer die Angst und je größer der Glaube an die Allmacht der Medizin, umso mehr steigen die Umsätze. Mit Zahlen, so beweist es dieses Buch, kann die Gefahr als sehr groß oder aber auch als nicht besonders beeindruckend dargestellt werden. Nicht schwer zu erraten, welche Auslegung den Umsatz erhöht.Die Autoren und Autorinnen nehmen ganz unterschiedliche medizinische Leistungen unter die Lupe: Medikamente, die für eine kleine, sehr spezielle Zielgruppe entwickelt wurden, und dann plötzlich auch in der breiten Bevölkerung eingesetzt werden. Operationsmethoden, die von den Spitälern und Krankenkassen bezahlt werden, obwohl die Studienlage noch recht dünn ist. Vorsorgeuntersuchungen, deren Nutzen umstritten ist, die aber nichtsdestotrotz großflächig eingesetzt werden. Negative Studienergebnisse, die nicht publiziert werden, und positive, die dank massiver PR breite Öffentlichkeit finden.Das Buch ist nüchtern, sachlich, fundiert. Wer es gelesen hat, weiß: Nicht alles, was von der Medizinindustrie als Fortschritt präsentiert wird, ist auch einer. Manches ist auch nur eine Scheininnovation aber gut fürs Geschäft.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot